Home  •  Impressum  •  Sitemap

Die GvA


sternkieker.jpg

Die GvA (Gesellschaft für volkstümliche Astronomie) ist ein eingetragener Verein von norddeutschen Hobbyastronomen, der seinen Hauptsitz in Hamburg hat. Das Hauptziel der GvA ist die Verbreitung volkstümlicher Astronomie und die Aufgabe, das Interesse der Öffentlichkeit an der Himmelskunde wachzuhalten und zu fördern. Mitglied kann jeder werden, der irgendwie an der Astronomie interessiert ist!

Jedes Quartal gibt die GvA Hamburg den "Sternkieker" heraus; eine Vereinszeitschrift für Amateurastronomie, in der jedes Mitglied etwas beitragen kann, z. B. Berichte über eigene Beobachtungen oder selbst gemachte Astrofotos. Es werden hier dem Anfänger als auch dem fortgeschrittenen Amateur notwendige Informationen geliefert. Weiterhin besitzt die GvA auch eine Außensternwarte, die sich östlich von Hamburg bei Lüneburg befindet.

Die GvA gliedert sich in mehrere Arbeitsgruppen. Es gibt z. B. eine Gruppe Sonne, Kometen oder CCD-Astronomie. Weiterhin gibt es auch zwei Ortsgruppen: Eine in Cuxhaven und eine in Kiel. Ich bin seit 1991 Mitglied in der GvA Gruppe Kiel.


Mehr zu den aktuellen Veranstaltungen der GvA erfährt man auf den Webseiten der GvA:

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de